Über mich

Gabriele von Moers (geb.1955) ist verheiratet und Mutter von vier erwachsenen Söhnen. Sie schloss ein Lehramtsstudium in Germanistik und Biologie in Tübingen ab. Seit 2009 ist sie engagiert in der Grundeinkommensinitiative München. In diesem Zusammenhang organisierte sie Kongresse und Veranstaltungen zum Thema mit. So wurde sie auch Regisseurin der Dokumentarfilme: „Wirtschaft anders denken und das bedingungslose Grundeinkommen“ und        „Kann MannFrau“ . Ihr neuer Film „Mauern,Mütter,Menschen“ ist autobiographisch und setzt sich erneut mit dem Thema Familie und Grundeinkommen auseinander.